Schön, dass du hier bist, lieber “30-Tage-Minimalist”! Ich lade dich ganz herzlich zu meiner 2. Minimalismus Challenge ein. Dich erwarten 30 aufregende Tage, die dich nichts kosten, dir aber viel schenken – obwohl es dabei um ganz wenig geht.

30 Tage Minimalismus Challenge auf lebensverliebt.de

Was ist die Minimalismus Challenge und warum sollte ich mitmachen?

Dabei handelt es sich um ein 30-Tage-Projekt rund um das Thema Minimalismus, das ich in dieser Form nun schon zum 2. Mal ins Leben rufe. Wenn du jetzt an cleane Räume, eine spartanische Einrichtung und einen schwarz-weißen Kleiderschrank denkst – da kann ich dich beruhigen, denn darum geht es nicht. Klar, so KANN Minimalismus auch aussehen, aber vielmehr geht es hier um einen ganz persönlichen Prozess, der dir mehr Freiheit, Klarheit und Genuss im Alltag schenkt.

Die Challenge ist:

  • Ein Alltags-Abenteuer! Sie ist wie eine Reise durch deinen Alltag, deinen (digitalen und analogen) Haushalt und deine persönliche Einstellung. Die Minimalismus Challenge soll dir zeigen, dass es nicht wichtig ist, viel zu besitzen, sondern dass es viel elementarer ist, das Richtige zu besitzen! Dinge, die dich wirklich glücklich machen und dir einen Mehrwert und Freude zugleich schenken.
  • Ein Ballast-Bandit! Du bist genervt von deinem ganzen „Kram“ und den tausend Dingen, die dich eigentlich nur belasten? Perfekt, dann lasse dich 30 Tage lang um diesen Ballast berauben!
  • Eine Gewohnheits-Revolution! Erlebe dieses Projekt, um dir deine persönlichen Gewohnheiten bewusst zu machen, sie zu hinterfragen und ggf. an einen minimalistischeren Lebensstil anzupassen. Musst du ein Buch z.B. immer kaufen, wenn du es lesen möchtest oder wäre auch leihen eine Option?
  • Ein Fokus-Finder! Denn die Challenge minimalisiert auch Ablenkungen, die dir im Alltag vielleicht häufiger mal die Konzentration und den Fokus rauben. Freue dich schon jetzt auf mehr Klarheit und Ordnung – nicht nur in deinen 4 Wänden, sondern auch in deinem schönen Kopf!
  • Ein Zeit-Schenker! Ja, du liest richtig: denn da du dich künftig um weniger „Dinge“ kümmern musst, hast du mehr Zeit für Freunde, Familie und Hobbies. Du suchst schon länger nach Freiräumen und Luft in deinem picke-packe vollem Kalender? Ok – dann ist das deine Challenge!

Wie funktioniert die Minimalismus Challenge?

Einfach den 1. Schritt gehen und anfangen! Wir starten die #30tageminimalist Challenge am 1. Februar. 
Bis zum 2. März wartet jeden Tag eine kleine Aufgabe auf dich, so dass wir uns gemeinsam die tollen Vorteile eines minimalistischen Lebensstils nach und nach erarbeiten.

Der Challenge Plan

An diesen 30 Tagen erwarten dich 30 verschiedene Aufgaben zu den Themen Aufräumen, Mode, Ernährung, digitaler Alltag, Nachhaltigkeit und einiges mehr. In Kürze findest du hier einen Challenge-Plan, der das Geheimnis um die Aufgaben lüftet. Du bist neugierig? Schaue dir gerne den Plan aus der 1. Minimalismus Challenge an, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was auf dich zukommt. Die Aufgaben werden ca. zu 2/3 neu sein.

Die Umsetzung

Die Aufgaben sind so einfach, dass du dir keine Sorgen um die Umsetzung machen musst. Es gibt keine Regeln bzgl. einer optimalen Durchführung und somit auch kein “richtig” oder “falsch”. Ich und alle anderen 30-Tage-Minimalisten sorgen aber für einen regen Austausch (so hoffe ich zumindest). Dabei kannst du als stiller Mit-Minimalist dein Ding machen, aber auch sehr gerne deine wertvollen Ideen und Meinungen platzieren.

#30tageminimalist auf Instagram

Im letzte Jahr war der Austausch insbesondere auf Instagram enorm, worüber ich mich auch in diesem Jahr sehr freuen würde. Somit werde ich ab dem 1. Februar die 30 Aufgaben täglich mit dem Projekt-Hashtag #30TAGEMINIMALIST auf meinem Instagram Channel posten und meine Gedanken zu dem Thema mit dir teilen. Ich würde mich tierisch freuen, dir auf dieser kleinen Reise zu begegnen! Zeige mir deine Art der Umsetzung, kommentiere unter den Beiträgen und nutze für deine eigenen Posts und Stories gerne den Hashtag, damit mir auch ja nichts entgeht!

30 Tage Minimalismus Challenge Smartphone und Kaffee

Kann ich auch später einsteigen?

Aber klar! Der Einstige ist trotz des festgelegten Zeitraums jederzeit möglich. Du kannst den Austausch auf Instagram auch im Nachgang verfolgen und dich von vielen andere 30-Tage-Minimalisten inspirieren lassen.

Wie viel Zeit muss ich für die Minimalismus Challenge täglich investieren?

Die Aufgaben sind unterschiedlich intensiv und werden je nach individuellem Interesse unterschiedlich viel Zeit in Anspruch nehmen. Grob liegen die Zeitfenster zwischen 2 bis 60 Minuten. Die größeren Aufgaben werden dabei bewusst auf das Wochenende gelegt, wie z. B. das Ausmisten des Kleiderschrankes, während die schnelleren Aufgaben unter der Woche Platz finden. Aber auch wenn du Vollzeit arbeitest, wirst du die Aufgaben in deinen Tag integrieren können.  

„Das Glück liegt in uns, nicht in den Dingen.“ 
(Siddhartha Gautama Buddha)

Ganz ehrlich: ich kann den Start der der zweiten 30 Tage Minimalismus Challenge kaum erwarten und bin schon richtig aufgeregt! Du bist noch unsicher, ob du mitmachen möchtest und hast vielleicht noch offene Fragen? Kommentiere gerne unter diesen Post oder schreibe mit eine Mail! ich würde mich sehr freuen, wenn du mit mir zum 30-Tage-Minimalisten wirst!


Lebensverliebte Grüße
von Jana

2 Comments

  1. Hey Jana, ich freue mich schon total auf die Challenge! Immer wieder eine Herausforderung sich von seinen ganzen Zeug zu trennen :D drück dich, Julia

    • Liebe Julia,
      oh, ich freue mich sehr über dein Feedback und vor allem darüber, dass du am Start bist! Let´s minimize 😀
      Lebensverliebte Grüße
      Jana

Write A Comment